Suche
  • Ramona

Kalender Dilemma

Ey ey ey... da hab ich wohl nicht weiter als bis zu meiner Nasenspitze gedacht! Als Logistik-Legende werde ich eher nicht in die Annalen eingehen. Aber zurück zum Anfang:

Vor ein paar Wochen sah ich in der Story von Martin Rütter einen Aufruf, dass einige Adventskalender über Fresco gespendet werden und das man sich bewerben kann. Immer an die Hunde denkend, hab ich nicht lange gefackelt und mich einfach mal für DOGSHOPE beworben. Da ich bislang im Glücksspiel nicht gerade oft den Jackpott gewonnen habe, hab ich mir eigentlich keine Hoffnung gemacht- geschweige denn überlegt, was dann mit diesen Kalendern passieren könnte. Als wir trotz einem riesigen Bewerberpool den Zuschlag für 25 Kalender im Wert von ca 625€ bekommen haben, hab ich mich echt sehr gefreut. Problem: die Teile mussten in Lünen (bei Dortmund) an einem bestimmten Tag abgeholt werden. Oha, dachte ich, ganz schön weit weg vom Ostalbkreis!

Aber da meine Familie ursprünglich aus dem Ruhrgebiet kommt, hab ich da Verwandtschaft und die wurde kurzerhand dazu verdonnert die Kalender abzuholen. Nun stehen die Kalender - die riesig sind- bei meiner Schwester! Die hat mit Tieren mal so gar nix am Hut und macht mir die Hölle heiß, wie ich gedenke ihr völlig zugestelltes Wohnzimmer wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen. Sie hat auf der Suche nach einem passenden Karton ihre ganze Firma verrückt gemacht und auch alle Freunde und Bekannte. Selbst im Baumarkt ist die nicht fündig geworden. Und nun kommt mein Hilferuf: fährt zufällig jemand in der nächsten Zeit zufällig in diese Richtung und könnte auf dem Rückweg die Kalender mitbringen?

Andernfalls bringt besagte Schwester die Teile zu den Festtagen mit - aber da will vermutlich keiner mehr nen Adventskalender 🫣😬🎄

Falls jemand ne zündende und günstige Idee für den raschen Transport hat, dann immer her damit!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen